Objekt-Metadaten
Neue Aspekte bei der Beurteilung kostennaher Wellentransformation und Energieumwandlung

Autor/en :Büsching, Fritz
Institut / Verlag :Braunschweig : Leichtweiß-Inst. für Wasserbau, 1980. Elektronisch veröffentlicht 2013
Fakultät :06 - Bauingenieurwesen
Auflage :Sonderdruck
 
Dokumente :
 
Umfang :12 S.
Sprache :deutsch
Kurzfassung :Auswertungen von synchron aufgezeichneten Wellenaufzeichnungen, die im küstennahen Bereich vor der Insel SYLT vorgenommen wurden, haben sowohl im Zeitbereich als auch im Frequenzbereich u.a. auch das Ergebnis einer mit abnehmender Wassertiefe verbundenen Wellenperiodenzunahme gezeigt. Diese im Gegensatz zur üblichen Betrachtung der Wellenverformung stehende Erscheinung wird unter Bezugnahme auf das des DOPPLER-Prinzip und auf die Dispersionsrelation erster Ordnung als sogenannte "Rotverschiebung" erklärt. Zugleich liegt bezüglich der theoretischen Wellentransformation entlang eines "Wellenstrahls" eine anomale Dispersion vor. Frequenzverschiebungen können je nach überlagerter positiv oder negativ beschleunigter Strömungskomponente unterschiedliche Vorzeichen haben.
Schlagwörter :Wellentransformation, Wellenstrahl, Doppler-Effekt, beschleunigtes Trägermedium, Rotverschiebung
Sachgebiet :620 Ingenieurwissenschaften
Typ :Publikationen der TU Braunschweig
Format :Text/Dokument
Auch erschienen in :8. Aufbauseminar Meerestechnik an der Technischen Universität Berlin, 28.02. - 01.03.1980
 
URN:NBN :urn:nbn:de:gbv:084-13022512114
Zitierfähige URL :http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00049347